• Haus der Athleten
  • Zeppelinstraße 114
  • 14471 Potsdam
  • [0331] 97910111
  • stadtsportbund@potsdam.de

Neues aus der Geschäftsstelle

Jetzt Vorschläge machen zum Bürgerhaushalt

02.05.2016  News, Pressemitteilungen, Neues aus der Geschäftsstelle

Die Vorschlagseinbringung wurde am 28. April 2016 gestartet. Noch bis zum 29. Mai 2016 werden Vorschläge gesammelt.

Link Stadt Potsdam

13. rbb-Lauf: Tolle Stimmung trotz eisiger Temperaturen

25.04.2016  News, Pressemitteilungen, Neues aus der Geschäftsstelle

Auf der Route bekamen die Läufer/-innen und Walker/-innen einige Kapriolen des launigen April-Wetters zu spüren, wärmender Sonnenschein, beißender Wind, Nieselregen und Hagel – von allem war etwas dabei. Trotz dieser teils ungemütlichen äußeren Bedingungen beendeten 2034 Aktive das Rennen

Artikel MAZ 24.04.2016 Artikel PNN 25.04.2016

Sportstätten in Potsdam - PNN berichtet über Situation im Stadtgebiet

19.04.2016  Pressemitteilungen, Neues aus der Geschäftsstelle, News

Die PNN berichtete in der Freitagsausgabe vom 15.04.2016 über die Sportstättensituation in der Stadt Potsdam. Unter anderem sprach Clemens Viehrig, der Vorsitzender des Sportausschusses des Stadtparlaments, im PNN-Interview über die Sportstättenprobleme in Potsdam.

Beim Bau von Schulsportflächen größer denken - Artikel PNN 15.04.2016 Aktuell wird an zwölf Projekten gearbeitet - Artikel PNN 15.04.2016 Platzprobleme - Artikel PNN 15.04.2016

Alles Gute zum 65. Geburtstag

23.03.2016  Pressemitteilungen, News, Neues aus der Geschäftsstelle, Glückwünsche

Wir gratulieren unserem Vorsitzenden Dr. Lutz Henrich zu seinem 65. Geburtstag. Neben einer schönen „arbeitsfreien“ Zeit, wünschen wir viel Gesundheit und Erfolg bei den zukünftigen Aufgaben.

Artikel MAZ 23.03.2016

Förderprogramm für Vereine - Kommunales Investitionsprogramm (KIP)

11.03.2016  News, Pressemitteilungen, Neues aus der Geschäftsstelle

Mit 15 Millionen Euro unterstützt die Landesregierung bis 2019 den Bau oder die Sanierung von vereinseigenen oder gepachteten Freizeit- und Sportanlagen in Brandenburgs Kommunen, die sich außerhalb der Fördergebietskulisse „Ländlicher Raum 2014-2020“ (LEADER-Richtlinie, Goldener Plan Brandenburg) befinden. Damit richtet sich das Programm an Vereine im städtischen bzw. berlinnahen Raum. Bis 2019 stehen jährlich etwa 3,75 Millionen Euro zur Verfügung. Die Mittel werden in Form von Zuschüssen (75% Landesförderung / 25% Eigenmittel) eingesetzt. Die Anträge von Vereinen werden über den Landessportbund Brandenburg e.V. (LSB) bewilligt. Vereine müssen ihre Voranträge allerdings zunächst an den zuständigen Kreis- oder Stadtsportbund richten. Dieser erstellt anschließend eine Prioritätenliste, aus der der LSB die Förderprojekte auswählt. Geplant sind insgesamt zwei Förderetappen.

Link zum Förderprogramm