• Haus der Athleten
  • Zeppelinstraße 114
  • 14471 Potsdam
  • [0331] 97910111
  • stadtsportbund@potsdam.de

Neues aus der Geschäftsstelle

Integrationspreis der Landeshauptstadt Potsdam 2017

27.06.2017  News, Pressemitteilungen, Neues aus der Geschäftsstelle

Der Bewerbungszeitraum für den Integrationspreis 2017 ist gestartet! Bis zum 1. September 2017 können die Bewerbungen in der Geschäftsstelle des Migrantenbeirates eingereicht werden.

Flyer Bewerbungsbogen Einverständniserklärung

AKTION „Gemeinsam für einen umweltschonenden Sport“

01.06.2017  News, Neues aus der Geschäftsstelle, Pressemitteilungen

Viele Sportvereine wollen Ihre Vereinskasse entlasten und stehen allzu oft vor der Frage „Wo können wir noch Kosten einsparen?“ Ganz einfach: Nutzen Sie die kostenlose Energie der Sonne für warmes Wasser und für Heizung!

Flyer

SSB-Sommercamp 2017

16.05.2017  News, Neues aus der Geschäftsstelle

Unser Camp findet in der ersten Woche der Sommerferien statt (vom 24.07. bis zum 28.07.2017).

Flyer und weitere Info's Anmeldeformular SSB-Sommercamp 2017

Märkischer Familiensporttag wird Potsdam bunt färben

05.05.2017  News, Pressemitteilungen, Neues aus der Geschäftsstelle

Wenn sich Sport und Show vermischen, wenn Spitzenathleten und Freizeitsportler gemeinsam antreten und die ganze Familie zusammen an die Sportgeräte geht, dann ist klar: Es ist wieder soweit, das Internationale Deutsche Turnfest steht vor der Tür. Und diese Tür wird am 5. Juni auch in Potsdam geöffnet, wenn der Landessportbund und der Märkische Turnerbund Brandenburg gemeinsam zum Märkischen Familiensporttag in den Lustgarten der Landeshauptstadt laden.

Flyer Artikel PNN 26.05.2017

Landessportbund Brandenburg startet mit Initiative „Rezept für Bewegung“ (RfB)

28.02.2017  News, Neues aus der Geschäftsstelle, Pressemitteilungen

Seit dem 01.01.2017 ist das „Rezept für Bewegung“ (RfB) unter dem Slogan „Sportland Brandenburg bewegt dich“ auch in Brandenburg erhältlich. Auf Initiative des Landessportbundes Brandenburg (LSB) und mit Unterstützung der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg und dem Sportärztebund Berlin-Brandenburg e.V. haben Ärzte damit die Möglichkeit, ihren Patienten im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung gezielt und schriftlich zu mehr Bewegung im organisierten Sport zu raten.